28.09.2018: Jochen Wiegandt „Hallo, hier Hamburg“ (2. Juli 2018)

Der Titel des neuen Buches von Jochen Wiegandt ist auch der Titel dieses Programms. Es ist eine liebevolle Hommage an das norddeutsche Liedgut und ein ganz besonderer Hamburg-Führer, mit dem sich selbst Landratten auf Schiffe, Flüsse, Meere und in die Häfen träumen und Exil-Hamburger ihr Heimweh stillen können. Wie kein Zweiter steht Jochen Wiegandt in Norddeutschland für Heimat und Musik – spätestens seit er im November 2015 bei der Trauerfeier für Helmut Schmidt mit dem plattdeutschen Lied „Min Jehann“ die Teilnehmer angerührt hat.

Das Konzert findet am Freitag, den 28. September ab 20 Uhr im SPDpodium an der Ochsenzoller Straße 116 statt. Vorverkauf zum Preis von 12,- € unter Tel. 040-5233726, per E-Mail unter spdkultig@yahoo.de. An der Abendkasse gibt es Restkarten zum Preis von 13,- €.

CLAUS „DIXI“ DIERCKS & FRITZ „FIETEN“ WULF = BLUESET (17. Januar 2018)

macht einfach Spaß. Wenn diese zwei Vollblutmusiker auf der Bühne stehen kommt Freude auf, denn sie schöpfen aus einem reichhaltigen Repertoire aus Blues, Soul, Rock und Countrymusik. Dank ihrer langjährigen Erfahrung und ihrer Improvisationsfreude klingen selbst Klassiker jedesmal neu und ein klein wenig anders als beim letzten Mal.
Man merkt sofort, dass Claus und Fritz mit viel Spielfreude und Witz an die Stücke gehen und so entstehen nicht selten, völlig überraschende und magische Momente. Freuen Sie sich auf einen musikalischen Abend der Extraklasse im SPDpodium am Freitag, 26. Januar um 20 Uhr an der Ochsenzoller Straße 116. Vorverkauf zum Preis von 12,- € unter Tel.: 040-5233726, per E-Mail unter spdkultig@yahoo. An der Abendkasse gibt es Restkarten zum Preis von 13,- €.

Wenn Gynäkologen singen… (10. April 2017)

Wenn ein Gynäkologe auf der Bühne süffisant intoniert – „lass mich doch rein, Paula!“ – bekommt der Auftritt schon eine besonders pikante Note! Dr. Friedrich Schliemann, ein vielseitiger
Hamburger Gynäkologe hat ein besonderes Hobby: Bei Gelegenheit schlüpft er gerne in die Rolle eines liebeskranken Jünglings oder abenteuerlustigen Herings. 
Und erfreut damit seine gtroße Fan-Gemeinde – mit Liedern von Richard Germer, einem bekannten norddeutschen Komponisten und Balladen-Sänger der sechziger und siebziger Jahre.
Datum: Fr. 21. April 2017, 20 Uhr, im SPDpodium an der Ochsenzoller Straße 116.
Vorverkauf zum Preis von 10,- € unter Tel.: 040-5233726,
per E-Mail unter spdkultig@yahoo
An der Abendkasse gibt es Restkarten zum Preis von 11,- €.